ZURÜCK ZU DIR

Hineintauchen 

wo unsere Schätze...

sieben von unseren essentiellen Charaktere wohnen.

Lass uns sie fühlen, sie riechen, sie hören, sie wecken.

 Lass uns sie einladen.

 

Du führst Regie

über die Charaktere deiner Sieben Kellerkinder

• lustvoll und kreativ deine Beziehungen klären 

• deine Kreativität und dein Potenzial entfalten 

 • verfestigte Strukturen ins Fliessen zu bringen (kann auch ein Trauma sein)

Das BewusstseinsquellenExperiment 

 

Die Idee dazu kam mir, nachdem ich das Erlebnis hatte in Grindelwald beim Schneeschuhlaufen, als hinter dem Berg "Eiger" (rückwärts geschreiben "Regie" diese flügelhafte Wolke auftauchte. Dieser wundersame Wolkenflügel löste sich nach ein paar wenigen Minuten wieder auf. Dafür war eine neue Erlebnis- und Integrations-Idee geboren: Regie führen mit unserer Bewusstseinsquelle, zusammen mit den "Sieben Kellerkinder". 

Dies sind sieben Charaktere, welche wir wortwörtlich zum Teil  oft in unserem Alltag im Keller lassen. Jeder Mensch trägt diese Charakteren in sich. Beschrieben wurden sie erstmals durch Johannes Galli (1989). Er nannte sie "Hüter aller kreativen menschlichen Kräfte". Bei Christoph Schwager (Regisseur, Autor, Gründer des Schwager-Instituts Olten) spielte ich ein Jahr lang Theater mit diesen Sieben Charakteren. Sie sollten unserer Persönlichkeitsentwicklung zugute kommen. Und - das hatten sie auch geschafft! Dank ihnen habe ich so vieles gemeistert, spielerisch und sogar mit Spass in die Wege leiten können. Ergänzt und erweitert wurden sie dann durch mein langjähriges Eigenstudium. 

 

Kurstag:

A  Vorweg... wir sind spontan (du bist einfach, wie du bist :-)) und fühlen uns in jeder Sekunde frei... sind draussen im Wald, starten vor meiner Haustüre, wo auch gleich der Wald beginnt.  Machen uns vertraut mit unseren eigenen "Sieben Kellerkinder". Der Grund-Charakter ist in etwa gleich, bei jedem fühlt sich diese Energie jedoch anders an. 

Welches "Kellerkind" ist dir wohl am meisten vertraut? Möchtest du ein konkretes Thema in den Fluss bringen? Wir fühlen hinein ohne Erwartungshaltung... gehen damit in den Körper... in die Bewegung, ins Gefühl, in die Aktion... von innen heraus und schauen, was entsteht.

 

B  Du kannst allenfalls dein Thema wieder loslassen. Während des Eintauchens können witzige und kraftvolle Situationen entstehen, worin du dich ganz neu erfahren kannst. Du hast die Gelegenheit, diese Charaktere bewusst einzusetzen. Sie dienen dir bei Vorträgen, bei Konflikten in der Partnerschaft, bei vielen Lebenssituationen. Wie wir diese Kellerkinder einsetzen draussen in der ungestörten Natur - erfährst du, wenn du dich einlässt :-)

 

C  Schlussrunde.  

Austausch und eine kleine Meditation. Es wird dabei etwas aktiviert (zum Leuchten gebracht) und in die Welt hinausgetragen...

 

  

DIE Gruppe, welche zusammenfindet für dieses Experiment,

wird genau auch die richtige Kombination sein für dich und deine "Geschichte" / deine Herausforderung.

Aktuelle Daten unter: A K T U E L L / Workshops

 

 

  

  

Die 7 Charaktere,

welchen du auch deinen persönlichen Namen geben kannst:

"Tranfunzel" – Intuition

"Fetzer" – Tatkraft

"Lästermaul" – Menschenkenntnis

"Grosskotz" – Weisheit

"Flittchen" – Liebeslust

"Geizhals" – Ordnungsliebe

"Binnix" – Lebensfreude

"Die Umarmung unserer Ganzheit ermöglicht uns, 

dass Heilung entsteht.

Es ist die allumfassende Liebe, welche unser Wesen ehrt und wertschätzt,

so wie es gerade ist."