ZURÜCK ZU DIR

...zentriert dein Bewusstsein mit allem, was ist

Meditation

"In der Stille wirst du deine Seele finden. Sie ist die Liebe, die dich aus deinem Herzen her leitet."

(Deepak Chopra)

 

weniger ist mehr

im Bewegungsraum aus Lehm und Zedernholz

oder im Aarburger Wald, im...

...Innehalten, Lauschen, im bewussten Sein... Gehen... Stehen... Sitzen, im dich Einlassen, was gerade ist. 

Im experimentellen Selbstentdecken in der Verbindung mit deinem Körper,

deinen Gedanken, deinen Impulsen.

 

 

Stille  ist weit mehr als Abwesenheit von innerem und äusserem "Lärm" (Aktion, Pläne, Vergangenheit, Zukunftsgedanken, Konflikte).   Stille  kann neue Räume eröffnen, pure Fülle sein.   Stille  kann ein Ort der Behaglichkeit und Geborgenheit sein, kann sogar umringt sein von einem chaotischen Umfeld.

wo dein Gewässer

(deine Gedanken, dein Bewusstsein, dein Körper, dein Geist...)  

sich wieder reinigen und klären kann.

 

Folge dem Fluss deiner Inspiration. Ich gebe dir gerne den geschützten Rahmen und Impulse dafür.

Diese Art von Meditations-Führung mit zum Teil Schamanischen Anwendungen können wir, wenn du möchtest, mit einem konkreten Thema von dir verbinden oder einfach schauen, was sich zeigt.

Was geschieht,

wenn wir uns in einem gemeinsam gehaltenen Raum des bewussten Nicht-Wissen-was-kommt öffnen

und anvertrauen? Was will durch uns geschehen? Was nehmen wir für Impulse wahr?

Wie drücken sie sich aus, wenn wir sie zulassen?

Wie verändern sie sich?

Ich darf hier sein, wie ich bin – ohne Bewertung, mit viel Raum zur Veränderung.

Dabei geht es nicht darum, unser Können zu verbessern,

sondern vielmehr um das Weglassen unseres gewohnten, erlernten "Korsetts".

Wir sind unsere eigene Medizin.