ZURÜCK ZU DIR

Wenn du jemanden verurteilst, kannst du dich irren.

Wenn du jemandem oder dir selber vergibst, irrst du dich niemals,

weil du im Herzen angekommen bist.

(aus der "Logik" unserer reinen Herzen) 

Gestalttherapeutisches Coaching In- und Outdoor

Ankommen   Fühlen    Präsenz    Fokus    Achtsamkeit  nichtwissendsein*   Resonanz   Beobachten

experimentieren   erkennen   verstehen   loslassen   Ressource   verbinden   Kraft   Entwicklung   Potenzial    Transformation

   Stille    Fülle   Tun   Sein   Liebe   Geborgenheit   Frieden

*ohne Erwartungshaltung im Moment sein

Was kannst du konkret erwarten im Gestalttherapeutischen Coaching?

Hier ist ein Beispiel von möglichen Fragen, welches erkenntlich macht, weshalb die "Gestalttherapie" ihren Namen trägt.

Beispiel: Wir haben gerade herausgefunden, was im Moment körperlich oder psychisch am meisten Stress bereitet. Ich frage:

- welche Gestalt hat das, was dich gerade bedrückt, beängstigt...

- wie und wo fühlst du es körperlich?

- hat es einen Duft, eine Konsitenz, eine Farbe... ?

- kannst du mit dieser Gestalt sprechen?

- wenn ja, was sagt sie? Oder gibt sie dir Zeichen? Reagiert sie, wenn du sie beachtest?

- wie fühlt es sich an bei dir, wenn du dich mit dieser "Gestalt" verbindest und wie, wenn du sie ausgrenzst?

- was passiert gerade jetzt in der Verbindung mit dir und mit dieser "Gestalt"?

- was brauchst du gerade?

- hat dir die "Gestalt" zu erkennen gegeben, dass sie (auch) etwas benötigt?

Wir gehen zusammen Schritt für Schritt voran und schauen, wie sich die "Gestalt" verändert.

Der Stressfaktor (die Gestalt) sich quasi mit der Kommunikation und in der Ausrichtung dazu verhält.

 

Als sensitive Begleiterin fühle ich dies meistens sehr gut. Wir entscheiden gemeinsam die nächsten Schritte. So, dass es keine Überforderung gibt.

Zum Beispiel könnte es so weitergehen, dass die "Gestalt" ein Geschenk erhält, sie berührt wird mit viel Liebe (diese Liebe wird im Vorfeld selber aufgebaut).

 

Weitere Anwendungen könnten folgen wie:

- bleibe bei dir... atme... schaue, wie du dich am wohlsten fühlst im Körper 

Wenn die "Gestalt" sich aufgelöst hat, käme die Abschluss-Variante vom "Körper-Scan" (je nachdem z.B. innerhalb einer Lichtsäule...).

Wenn die Gestalt noch da ist, finden wir weiteres heraus.

- "Körper-Scan": Fühle deine Füsse, deine Fussgelenke, deine Knie... (aufwärts bis zum Kopf)

- "Feld-Bewusstsein": Fühle dein Feld vor deinem Körper, hinter dir, rechts, links, oben, unten... über die Füsse in die Erde hinein.

 

Meist fühlen sich die Menschen am Schluss in der Selbstreflexion rund und GANZ. Haben ihre  Innere Mitte/Ruhe/Geborgenheit (zurück)bekommen.

 

 

 

Nach einer Sitzung

Dir ist zugehört worden. Vielleicht hast du realisiert, dass du immerfort SchöpferIn bist von deinem eigenen "Drehbuch". Ich frage dann vielleicht zum Schluss:

Wie heisst dein eigenes "Mudra"? (Mudra heisst übersetzt: "Das, was Freude bringt")

 

 

Schlusswort

Die Gestalttherapie ist in ihrer Anwendung unglaublich kreativ. Sie ist draussen in der Natur mindestens so gut anwendbar, gerade zusammen mit Pflanzen, welche in ihrer Energie und Gestalt noch eine zusätzliche Wirkung haben. Lass dich führen, lass dich hineinfühlen in einem geborgenen (Um)feld.

 

 

 

 

...im Praxisraum 

Praxisraum Indoor

Dieser Raum schenkt uns einen physischen Weitblick. Sehr angenehm im Coaching für den inneren Blick und in weitere Sichtweisen zu tauchen.

...in der Natur

Praxisraum Outdoor  (Variante 1-3)

Ungeahnte Kräfte können wirken... im "geschlossenen" (Öko)Systems des Waldes. Meine Verbindung zu den Pflanzen wird uns eine grosse zusätzliche Unterstützung sein während des Coachings.

 

Variante 1:  ab meiner Haustür in Aarburg, wo nach wenigen Metern bereits der Wald beginnt. 

Variante 2:  ab einem von DIR ausgewählten Ort. Eine Kombination von Coaching und Wandern.

Variante 3:  ab meiner Haustür in Aarburg - ein Praxisgespräch wird mit einem Spaziergang ersetzt. Je nachdem mit anschliessender Shiatsu-Behandlung.

Zeitrahmen und Kosten werden vorher gemeinsam besprochen.

Kosten: siehe unter Tarife

 

 

Ergänzung zum Outdoor-Coaching 

Das Bewusstseinsquellenexperiment", das "Andere Gehen", das "Andere Qi-Gong", das "Andere Joggen", klicke hier

Weshalb tut uns der Wald so gut? Weil unser Herz kohärent schwingt (gleiche Frequenz) mit der Erdmagnetkraft, uns die Düfte, die Farben auf vielen Ebenen beruhigen, anregen, stärken.

 

Download
Seite 1: Flyer Wald-Coaching - Zurück zu Dir
Faltprospekt Vorderseite 'Zurück zu dir
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Seite 2: Flyer Wald-Coaching - Zurück zu Dir
Faltprospekt Rückseite 'Zurück zu dir'
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

...über Skype

Gestalttherapeutisches Coaching über Telefon oder Zoom 

Anmeldung unter Kontakt 

 

 

 

 

 

"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." 

 

"Die Lösungen trägst du alle in dir.

Ich kann dir helfen, diese in die Realität umzusetzen...